Lie­be Grü­ße aus An­da­lu­si­en

Rheinische Post Moenchengladbach - - PANORAMA - IN­GE SCHNETTLER

Das Meer ist blau, das Wetter schön, die Stim­mung fein. Es­sen ist le­cker, der Wein mun­det. Die wun­der­schö­ne, hoch­glän­zen­de Kar­te aus An­da­lu­si­en zeigt ei­ne Fla­men­co-Tän­ze­rin in traum­haft grü­nem Kleid mit Hut und in aus­ge­spro­chen ele­gan­ter und stol­zer Hal­tung. Sie hat den wei­ten Weg auf sich ge­nom­men, um die Grü­ße und Küs­se der bes­ten Toch­ter der Welt zur Mut­ter da­heim zu trans­por­tie­ren.

Die ist ex­trem ge­rührt. Denn An­sichts­kar­ten aus dem Ur­laub sind in Zei­ten von WhatsApp und E-Mail ziem­lich sel­ten ge­wor­den. Da­bei ist ei­ne sol­che Hoch­glanz­kar­te so et­was Be­son­de­res. Sie liegt gut in der Hand, sieht auch an der Pinn­wand gut aus, und sie regt zum Träu­men an. Ohh, die wär­men­de Son­ne, der fei­ne Sand un­ter den Fü­ßen, das glas­kla­re, küh­len­de Was­ser, das den Kör­per so sanft um­spielt.

Dan­ke, lie­be Toch­ter. Du hast an mich ge­dacht, die­se Kar­te für mich ge­kauft, hast Wun­der­ba­res dar­auf ge­schrie­ben und sie auf den Post­weg ge­bracht. Nur: Das ist sat­te 14 Wo­chen her.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.