AOK: Pro­jek­te für ge­sun­de Kin­der

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(juz) Das Star­ke Kids Netz­werk will ei­nen ak­ti­ven Bei­trag zum Er­halt und zur Ver­bes­se­rung der Kin­de­r­und Ju­gend­ge­sund­heit leis­ten. Auf Initia­ti­ve der AOK Rhein­land/Ham­burg wur­de das Netz­werk 2008 mit Part­nern aus der Re­gi­on ge­grün­det. Da­her wird jetzt schon zum sechs­ten Mal der „Star­ke Kids För­der­preis“aus­ge­schrie­ben. Ge­sucht wer­den för­de­rungs­wür­di­ge Pro­jek­te für Kin­der und Ju­gend­li­che aus den Be­rei­chen ge­sun­de Er­näh­rung, Be­we­gung, see­li­sches Wohl­be­fin­den oder Sucht­mit­tel­ver­mei­dung oder auch ei­nem Mix die­ser Be­rei­che. Wer et­was in Sa­chen Kin­der­ge­sund­heit be­we­gen und da­mit Kids und Te­ens fit für die Zu­kunft ma­chen, kann bis zu 3000 Eu­ro ge­win­nen. Be­wer­ben kön­nen sich In­ter­es­sier­te bis Di­ens­tag, 28. Fe­bru­ar, wenn ihr Pro­jekt lang­fris­tig an­ge­legt ist und über das Ide­en­sta­di­um hin­aus ist, ers­te Er­geb­nis­se er­zielt und ers­te Er­fah­run­gen ge­sam­melt wor­den sind. Wei­te­re Ein­zel­hei­ten zum Wett­be­werbs­ver­fah­ren im In­ter­net un­ter www.rh.aok.de/star­ke­kids. Dort kann man sich auch on­li­ne be­wer­ben. In­fo: Te­le­fon 02161 913474.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.