HSV und Dort­mund wol­len ih­re Ab­wehr ver­stär­ken

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

DÜS­SEL­DORF (RP) Bo­rus­sia Dort­mund will sei­ne Ab­wehr spä­tes­tens im Som­mer ver­stär­ken. Nach In­for­ma­tio­nen der „Bild-Zei­tung“ist der Wech­sel des In­nen­ver­tei­di­gers Ömer To­prak vom Li­ga­kon­kur­ren­ten Bay­er Le­ver­ku­sen zu den West­fa­len zur kom­men­den Spiel­zeit be­reits per­fekt. To­prak soll den BVB an­geb­lich rund zwölf Mil­lio­nen Eu­ro kos­ten und ei­nen Ver­trag bis 2021 er­hal­ten. Um To­prak warb der BVB be­reits vor sechs Mo­na­ten.

Der Ham­bur­ger SV geht schon im Win­ter auf Shop­ping-Tour. Auch er will die De­fen­si­ve ver­bes­sern. Of­fen­bar denkt der HSV über die Ver­pflich­tung von Hol­ger Bad­stu­ber, Ne­ven Su­bo­tic und Mer­gim Mav­raj nach. Das be­rich­ten „Bild“und „Sport Bild“. Su­bo­tic soll von Bo­rus­sia Dort­mund aus­ge­lie­hen wer­den, um nicht das ganz gro­ße fi­nan­zi­el­le Ri­si­ko ein­zu­ge­hen. Denn Su­bo­tic hat im­mer wie­der mit Ver­let­zun­gen zu kämp­fen und fei­er­te erst im No­vem­ber sein Come­back in der Re­ser­ve­mann­schaft des BVB, nach­dem ihm ein Teil ei­ner Rip­pe ent­fernt wor­den war. Er ist auch beim Li­ga-Kon­kur­ren­ten Bo­rus­sia Mön­chen­glad­bach ein The­ma.

Ein ähn­lich ho­hes Ri­si­ko wä­re die Ver­pflich­tung Bad­stu­bers. Beim FC Bay­ern Mün­chen be­kommt der leid­ge­plag­te In­nen­ver­tei­di­ger un­ter Trai­ner Car­lo An­ce­lot­ti kaum Ein­satz­zei­ten. Da der Ver­trag des 27Jäh­ri­gen im Som­mer aus­läuft und sich Ge­rüch­te um ei­nen Wech­sel von Ni­k­las Sü­le von Hof­fen­heim nach Mün­chen hart­nä­ckig hal­ten, könn­te er an ei­nem Wech­sel in­ter­es­siert sein. Am Geld soll es je­den­falls nicht schei­tern, HSV-In­ves­tor Klaus-Micha­el Küh­ne stellt noch ein­mal 20 Mil­lio­nen Eu­ro für Win­ter-Trans­fers zur Ver­fü­gung.

In Sa­chen Mav­raj könn­te es ganz schnell ge­hen, der Al­ba­ner hat an­geb­lich schon den ob­li­ga­to­ri­schen Me­di­zin­check in Ham­burg ab­sol­viert. Al­ler­dings ha­be der 1. FC Köln noch „kein schrift­li­ches An­ge­bot“für den Stamm­spie­ler vor­lie­gen, wie Sport­di­rek­tor Jörg Schmadt­ke der „Ham­bur­ger Mor­gen­post“er­klär­te. Im Ge­spräch ist ei­ne Ab­lö­se­sum­me von 1,8 Mil­lio­nen Eu­ro plus Prä­mie, wenn der HSV die Klas­se hält.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.