Rit­ter ge­hö­ren zur High-So­cie­ty

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT LOKAL -

LUGDUNUM (ble) Auf Par­tys in der Pro­vinz ist die Fra­ge „Wer ge­hört zur Eli­te?“ein be­lieb­tes Klatsch-The­ma. So­cie­ty-Ex­per­ten sa­gen: Nicht nur die Se­na­to­ren, die ein Ver­mö­gen von 1.000.000 Ses­ter­zen nach­wei­sen müs­sen und auf ih­rem Un­ter­ge­wand ei­nen Pur­pur­strei­fen tra­gen dür­fen. Auch die Rit­ter ge­hö­ren zur Ober­schicht. Wer als Rit­ter gel­ten möch­te, zähl­te frü­her in der Ar­mee zur Rei­te­rei. Heu­te muss er min­des­tens 400.000 Ses­ter­zen be­sit­zen. Spit­zen­äm­ter wer­den ger­ne Ver­tre­tern die­ser Klas­se zu­ge­teilt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.