Das Rhein­land for­miert sich zur Me­tro­pol­re­gi­on

Rheinische Post Moenchengladbach - - VORDERSEITE -

DÜS­SEL­DORF (hüw) Am 20. Fe­bru­ar wird vor­aus­sicht­lich in Düs­sel­dorf der Ver­ein „Me­tro­pol­re­gi­on Rhein­land“ge­grün­det. Ihm ge­hö­ren elf Städ­te – dar­un­ter Düs­sel­dorf, Köln, Bonn und Aa­chen – so­wie 13 Krei­se an. Mit 8,5 Mil­lio­nen Ein­woh­nern ist es die größ­te Re­gi­on bun­des­weit. Der Ver­ein will mehr In­ves­to­ren an­lo­cken und die ge­mein­sa­me Pla­nung bei Ver­kehr, Bau­en und Bil­dung er­leich­tern. Trei­ben­de Kraft sind die rhei­ni­schen Re­gie­rungs­prä­si­den­tin­nen An­ne Lüt­kes (Düs­sel­dorf) und Gi­se­la Wals­ken (Köln). Leitartikel Nord­rhein-West­fa­len

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.