Der Rhein­län­der im Bun­des­tag

Rheinische Post Moenchengladbach - - POLITIK -

Pri­vat Ge­bo­ren am 25. Fe­bru­ar 1961 in Ue­dem, wuchs Her­mann Grö­he in Neuss auf und stu­dier­te in Köln Rechts­wis­sen­schaf­ten. Er ist ver­hei­ra­tet und Va­ter von vier Kin­dern und als Mit­glied der Syn­ode in der evan­ge­li­schen Kir­che ak­tiv. Po­li­tik Grö­he trat schon als Schü­ler 1975 der Jun­gen Uni­on bei. 2008–2009 war er Staats­mi­nis­ter für die Bund-Län­der-Ko­or­di­na­ti­on im Bun­des­kanz­ler­amt, 2010–2013 CDU-Ge­ne­ral­se­kre­tär, seit 2013 ist er Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.