Augs­burg at­met auf: Blind­gän­ger ent­schärft

Rheinische Post Moenchengladbach - - PANORAMA -

AUGS­BURG (dpa) In ei­nem fast vier­stün­di­gen Ein­satz ha­ben Spe­zia­lis­ten am ers­ten Weihnachtsfeiertag in Augs­burg ei­ne rie­si­ge bri­ti­sche Flie­ger­bom­be aus dem Zwei­ten Welt­krieg ent­schärft. Noch am Abend kehr­ten vie­le der rund 54.000 Bür­ger, die ih­re Woh­nun­gen bei der größ­ten Eva­ku­ie­rungs­ak­ti­on in Deutsch­land seit dem Zwei­ten Welt­krieg ver­las­sen muss­ten, zu­rück. Ein Groß­teil hat­te bei Freun­den oder Ver­wand­ten aus­ge­harrt oder war ver­reist, nur knapp tau­send Men­schen ka­men in die ein­ge­rich­te­ten Not­un­ter­künf­te. Der 1,8 Ton­nen schwe­re Blind­gän­ger in der In­nen­stadt stellt nun kei­ne Ge­fahr mehr dar und soll im Lau­fe der Wo­che ab­trans­por­tiert wer­den.

Die Ent­schär­fung war von der Stadt ge­zielt auf den Fei­er­tag ge­legt wor­den. An ei­nem Werk­tag wä­re ei­ne Räu­mung ei­nes so gro­ßen Ge­bie­tes nicht zu be­werk­stel­li­gen ge­we­sen, er­klär­ten die Ver­ant­wort­li­chen. Zahl­rei­che Fa­b­ri­ken und Bü­ros hät­ten dann ge­schlos­sen wer­den müs­sen. Zu­dem soll­te die ge­fähr­li­che Bom­be nicht wei­te­re Ta­ge in der Stadt her­um­lie­gen. In Augs­burg wer­den im­mer wie­der Flie­ger­bom­ben ent­deckt, noch nie al­ler­dings ei­ne so gro­ße.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.