Pa­ten­schaft für be­dürf­ti­ge Kin­der

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(RP) Als dies­jäh­ri­ge Weih­nachts­ak­ti­on hat die Fir­ma A.C.T. Fach­über­set­zun­gen GmbH im Na­men der Kun­den die Pa­ten­schaft für zehn Kin­der in Not über­nom­men. Plan In­ter­na­tio­nal Deutsch­land ist als Kin­der­hilfs­werk in 51 Ent­wick­lungs­län­dern in Afri­ka, Asi­en und Latein­ame­ri­ka ak­tiv und en­ga­giert sich als welt­an­schau­lich un­ab­hän­gi­ge Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen für die Chan­cen und Rech­te von Kin­dern. Das Ziel ist, dass sich Ju­gend­li­che un­ab­hän­gig von ih­rer Her­kunft oder Re­li­gi­on frei ent­wi­ckeln und ge­sund ent­fal­ten kön­nen. Mit der Über­nah­me die­ser Pa­ten­schaf­ten er­hofft sich A.C.T., den Pa­ten­kin­dern ei­ne Chan­ce auf ei­ne selbst­be­stimm­te Kind­heit und ei­ne bes­se­re Zu­kunft zu er­mög­li­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.