All­round-Cup: Hein im Halb­fi­na­le

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT LOKAL -

TEN­NIS (to­gr) Li­via Hein be­nö­tig­te un­ge­wöhn­lich we­nig Spiel­zeit, um beim Nie­m­öl­ler-All­round-Cup das U12-Halb­fi­na­le der Ju­nio­rin­nen zu er­rei­chen. Die Zehn­jäh­ri­ge vom TV Ger­ma­nia Lied­berg be­sieg­te in der ers­ten Run­de des Ju­gend-Rang­lis­ten­tur­niers in der Ten­nis­hal­le Gie­sen­kir­chen An­na Krau­ser (TK Kur­haus Aa­chen) oh­ne Mü­he 6:0, 6:1. We­nig spä­ter rück­te sie be­reits die Run­de der letz­ten Vier vor, da ih­re Vier­tel­fi­nal­geg­ne­rin er­krankt pas­sen muss­te.

„Li­via könn­te noch bei der U10 mit­spie­len, aber sie ge­hört schon zu den stärks­ten Ta­len­ten im Be­zirk und war bei vie­len Tur­nie­ren be­reits sehr er­folg­reich“, sag­te Kreis­ju­gend­trai­ner und Tur­nier­lei­ter Axel Nie­m­öl­ler. Am Auf­takt­tag kam Lied­bergs Nach­wuchs­spie­le­rin, die am Frei­tag im Halb­fi­na­le auf die an Po­si­ti­on eins ge­setz­te Ju­le Ha­ge­now (TC Strümp) trifft, von den Ta­len­ten des Glad­ba­cher Ten­nis­krei­ses am wei­tes­ten. Ne­ben ihr über­stan­den auch Finn Hop­fe und Aleksan­dar Stan­ko­vic vom Glad­ba­cher HTC bei den U12-Ju­nio­ren die ers­te Run­de. Bei­de tref­fen nun in ei­ner star­ken Kon­kur­renz auf ge­setz­te Spie­ler.

Doch auch je­ne, die ihr Auf­takt­match ver­lo­ren, ha­ben in der Ne­ben­run­de die Chan­ce, wei­te­re Er­fah­run­gen auf ho­hem Ni­veau zu sam­meln. „Ich bin froh, dass die Ne­ben­run­de viel bes­ser an­ge­nom­men wird als noch im Vor­jahr. Denn es ist ei­ne tol­le Ge­le­gen­heit, sich mit star­ken Geg­nern zu mes­sen und ne­ben­bei auch dort Punk­te für die Rang­lis­te zu sam­meln. So ge­winnt je­der, der mit­macht“, sag­te Nie­m­öl­ler.

FO­TO: GRULKE

Zu­frie­den mit dem Start des All­roun­dCups: Axel Nie­m­öl­ler.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.