Re­bens­burg fei­ert drit­ten Platz im Rie­sen­sla­lom

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

SEMMERING (sid) Ski-Renn­läu­fe­rin Vik­to­ria Re­bens­burg geht mit ih­rem bes­ten Re­sul­tat im WM-Win­ter ins neue Jahr. Bei ih­rem letz­ten Start in 2016 be­leg­te die 27-Jäh­ri­ge im ös­ter­rei­chi­schen Semmering den drit­ten Rang. Schnel­ler als die Olym­pia­sie­ge­rin wa­ren beim zwei­ten Welt­cup­Rie­sen­sla­lom in­ner­halb von zwei Ta­gen Vor­ta­ges­sie­ge­rin Mi­kae­la Shif­frin (USA) so­wie die Vor­ta­ges­zwei­te Tes­sa Wor­ley (Frank­reich). „Ich freue mich schon über den Po­dest­platz. Aber ich är­ger mich auch, weil ich die letz­ten To­re nicht ent­schlos­sen ge­nug ge­fah­ren bin – da ha­be ich den Sieg her­ge­schenkt“, sag­te Re­bens­burg. Zum Sieg fehl­ten ihr bei dich­tem Schnee­trei­ben nur 0,18 Se­kun­den, zu Platz zwei 0,03 Se­kun­den. Le­na Dürr (Ger­me­ring) auf Rang 35 und Ma­ren Wies­ler (Müns­ter­tal) auf Rang 58 hat­ten sich nicht für den zwei­ten Lauf qua­li­fi­zie­ren kön­nen. Heu­te fin­det in Semmering noch ein Sla­lom statt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.