175.000 deut­sche Ju­den im Ho­lo­caust er­mor­det

Rheinische Post Moenchengladbach - - VORDERSEITE -

HAM­BURG( kna) Die Zahl der Ju­den in Deutsch­land, die dem Ho­lo­caust zum Op­fer fie­len, ist hö­her als an­ge­nom­men. Das be­rich­tet der „Spie­gel“un­ter Be­ru­fung auf das Bun­des­ar­chiv. Bis­lang gin­gen Sta­tis­ti­ken dem­nach von 160.000 To­ten aus; nun sei­en es 175.191. Die Ar­chi­va­re wer­ten An­ga­ben von For­schern, An­ge­hö­ri­gen, Initia­ti­ven und Ak­ten aus. Fast 90 Pro­zent der Ge­tö­te­ten star­ben in den Ver­nich­tungs­la­gern der Deut­schen im heu­ti­gen Po­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.