Mags be­sei­tigt Schmie­re­rei­en auf dem Rhe­ydter Markt­platz

Rheinische Post Moenchengladbach - - PANORAMA -

(isch) In der Nacht zu ges­tern ha­ben bis­her Un­be­kann­te den Rhe­ydter Markt­platz mit Far­be be­schmiert. Das Pflas­ter be­kam ei­ni­ges ab, und auch die Ple­xi­glas-Ab­tren­nung am Ein­gang zur Tief­ga­ra­ge (Foto) in un­mit­tel­ba­rer Nä­he zur evan­ge­li­schen Haupt­kir­che wur­de mit viel Far­be ver­un­stal­tet. Schon mor­gens wur­de der Scha­den ge­mel­det, und so­fort mach­ten sich Mit­ar­bei­ter der Mags an die Ar­beit. Ge­gen Mit­tag wa­ren die Schmie­re­rei­en ver­schwun­den. „Wer macht so ei­nen Quatsch?“, sag­te ges­tern Be­triebs­lei­ter Wil­fried Thei­ßen. „Der Rhe­ydter Markt­platz ist so schön ge­stal­tet wor­den, was den­ken sich sol­che Men­schen da­bei, al­les ka­putt­zu­ma­chen oder zu ver­un­stal­ten?“

FOTO: MAGS

Die­se Ab­tren­nung ne­ben der Haupt­kir­che wur­de be­schmiert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.