Glad­ba­cher Bank führt „MG Grund“oh­ne Volks­bank wei­ter

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(RP) Die Volks­bank steigt zum Jah­res­en­de aus der Im­mo­bi­li­en­toch­ter MG Grund aus, die sie 2014 ge­mein­sam mit der Glad­ba­cher Bank ge­grün­det hat­te. Die Glad­ba­cher Bank führt das Un­ter­neh­men ab dem 1. Ja­nu­ar 2017 al­lei­ne wei­ter. „Die Er­geb­nis­se stim­men. Der Markt ist sehr in­ter­es­sant. Es hat die­ses Jahr Aus­schüt­tun­gen an die Ge­sell­schaf­ter ge­ge­ben“, sagt Han­sPe­ter Ule­pic, Vor­stands­vor­sit­zen­der der Glad­ba­cher Bank. Bis­her hat­te MG Grund sei­nen Sitz in Rhein­dah­len. Ju­ris­ti­scher Sitz des Im­mo­bi­li­en­ver­mitt­lers ist künf­tig die Zen­tra­le der Glad­ba­cher Bank an der Bis­marck­stra­ße. Das Bü­ro ist in Kor­schen­broich in der neu­en Fi­lia­le, wo es zu­letzt schon ei­nen De­pen­dance von MG Grund ge­ge­ben hat­te.

Auch für die Volks­bank war MG Grund ein Er­folgs­mo­dell. „Wir tren­nen uns in bes­tem Ein­ver­neh­men. Es gab kei­ne Dif­fe­ren­zen“, sagt Ver­triebs­vor­stand Ot­mar Ti­bes. Die Neu­aus­rich­tung der Volks­bank dürf­te mit der an­ge­streb­ten Fu­si­on der Glad­ba­cher mit der Er­kelen­zer Volks­bank zu tun ha­ben. Wenn ei­ner der Part­ner Töch­ter mit an­de­ren Un­ter­neh­men be­treibt, wür­de dies das Zu­sam­men­ge­hen kom­pli­zier­ter ma­chen. Über Jah­re hat­ten Glad­ba­cher Bank und Volks­bank aus­ge­lo­tet, ob bei­de Glad­ba­cher Ban­ken fu­sio­nie­ren kön­nen. Das schei­ter­te letzt­lich je­doch an den un­ter­schied­li­chen Rechts­for­men der bei­den Ban­ken. Die Volks­bank ist ei­ne eG, die Glad­ba­cher Bank ei­ne Ak­ti­en­ge­sell­schaft. Die Volks­bank ist mit ei­ner Bi­lanz­sum­me von rund ei­ner Mil­li­ar­de Eu­ro mit­tel­fris­tig zu klein, um auf dem Markt zu be­ste­hen. Dar­um sucht die Volks­bank ei­nen Part­ner. Zu­nächst hat­ten die Glad­ba­cher mit Vier­sen ver­han­delt. Nun spricht al­les für ei­ne Fu­si­on mit Er­kelenz. Die Fu­si­ons­ge­sprä­che wa­ren vor ei­ni­gen Wo­chen of­fi­zi­ell be­kannt ge­ge­ben wor­den.

FOTO: IKR

Hans-Pe­ter Ule­pic von der Glad­ba­cher Bank: Er­geb­nis­se stim­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.