4. Platz: Xha­ka

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT LOKAL -

biss­chen skur­ril war die Si­tua­ti­on am 20. De­zem­ber vor Bo­rus­si­as letz­tem Spiel des Jah­res. Aber wenn Gra­nit Xha­ka die­se Ge­le­gen­heit nicht er­grif­fen hät­te, wä­re es wohl nie mehr et­was ge­wor­den mit sei­ner of­fi­zi­el­len Ver­ab­schie­dung. Der Schwei­zer hat­te es nicht im­mer leicht in sei­nen vier Glad­ba­cher Jah­ren, aber er ging auf dem Hö­he­punkt – so­wohl sport­lich als auch in Be­zug auf sei­ne Be­liebt­heits­wer­te. Xha­ka fehlt als Le­a­der – für das Va­ku­um im Mit­tel­feld wur­de Bo­rus­sia mit 45 Mil­lio­nen Eu­ro ent­schä­digt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.