Bay­ern soll In­ter­es­se an Faou­zi Ghou­lam ha­ben

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

NEA­PEL (RP/sid) Der deut­sche Fuß­ball-Re­kord­meis­ter Bay­ern Mün­chen hat of­fen­bar Links­ver­tei­di­ger Faou­zi Ghou­lam vom ita­lie­ni­schen Top­klub SSC Nea­pel ins Vi­sier ge­nom­men. Laut ei­nem Be­richt der „Gaz­zet­ta del­lo Sport“bie­ten die Münch­ner dem al­ge­ri­schen Na­tio­nal­spie­ler ei­nen Vier­jah­res­ver­trag mit ei­nem jähr­li­chen Ge­halt von drei Mil­lio­nen Eu­ro. An Ghou­lam, der in Nea­pel ei­nen Ver­trag bis Ju­ni 2018 be­sitzt, sol­len auch Re­al Madrid und Pa­ris St. Ger­main in­ter­es­siert sein. Ghou­lam hat in sechs Par­ti­en in der Cham­pi­ons Le­ague in die­ser Sai­son drei To­re vor­be­rei­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.