RTL sagt Serie über das Le­ben Hit­lers ab

Rheinische Post Moenchengladbach - - FERNSEHEN -

BER­LIN (dpa) Der Pri­vat­sen­der RTL plant kei­ne Serie mehr über das Le­ben von NS-Dik­ta­tor Adolf Hit­ler. „Wir ha­ben ak­tu­ell sechs neue Dra­ma­se­ri­en in der Pi­lo­tie­rung, denn un­ser Be­darf an ei­ge­nen ex­klu­si­ven Se­ri­en ist groß“, sag­te Pro­gramm­ge­schäfts­füh­rer Frank Hoff­mann in ei­nem Interview der „Frank­fur­ter All­ge­mei­nen Zei­tung“. „Von der Hit­lerSe­rie ha­ben wir uns aber ver­ab­schie­det.“An­de­re Pro­jek­te soll­ten den Vor­zug be­kom­men: „Se­ri­en, die die In­ter­es­sen un­se­rer Zu­schau­er und die des Sen­ders noch bes­ser auf ei­nen Nen­ner brin­gen.“

Die fik­tio­na­le Serie über Hit­ler wird der­zeit bei der Pro­duk­ti­ons­fir­ma Ufa Fic­tion nach Dreh­bü­chern von Ni­ki St­ein und Hark Bohm ent­wi­ckelt. Sie um­fasst vier Fol­gen und soll den Auf­stieg und Fall des Dik­ta­tors zwi­schen dem Ers­ten und Zwei­ten Welt­krieg schil­dern. Ufa Fic­tion teil­te mit, man hal­te an den Plä­nen fest und wer­de „die Pro­duk­ti­on ver­stärkt in ei­ner in­ter­na­tio­na­len Ko­pro­duk­ti­on auf­bau­en und auch ge­zielt Di­enst­leis­ter gro­ßer in­ter­na­tio­na­ler Platt­for­men an­spre­chen“.

Ähn­lich ver­fährt Ufa Fic­tion be­reits mit der Serie „Deutsch­land 86“. Die Fort­set­zung von „Deutsch­land 83“, vor gut ei­nem Jahr bei RTL nach Quo­ten durch­ge­fal­len, wird nun zu­sam­men mit Ama­zon Pri­me für den Strea­m­ing­markt ent­wi­ckelt. Mög­li­cher­wei­se wird RTL „Deutsch­land 86“im Free-TV aus­strah­len. Ob auch in die­sem Fall ein Strea­m­ing­an­bie­ter In­ter­es­se be­kun­det hat, ist nicht be­kannt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.