Po­li­zei be­glei­tet Au­to­fah­rer durch Tun­nel

Rheinische Post Moenchengladbach - - PANORAMA -

MIN­DEN (dpa) Aus Angst vor der en­gen Röh­re hat ein Au­to­fah­rer vor ei­nem Tun­nel bei Min­den an­ge­hal­ten und die Po­li­zei alar­miert. Der Mann war mit sei­ner Frau auf ei­ner ihm un­be­kann­ten Stre­cke un­ter­wegs ins Müns­ter­land, als die Fahrt von sei­ner Tun­nelp­ho­bie jäh ge­stoppt wur­de. Die Angst hät­te ihn fahr­un­fä­hig ge­macht, sag­te er den Be­am­ten. Da es kei­ne Wen­de­mög­lich­keit gab und die Ehe­frau kei­nen Füh­rer­schein be­sitzt, sa­ßen sie fest. Die Be­am­ten nah­men den Mann in ih­rem Strei­fen­wa­gen mit durch den We­ser­au­en­tun­nel, wäh­rend ei­ne Po­li­zis­tin den Wa­gen des Man­nes fuhr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.