Heiz­de­cke löst ei­nen Ma­trat­zen­brand aus

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(web) In den frü­hen Mor­gen­stun­den­des gest­ri­gen Frei­tags er­reich­te die Leit­stel­le der Feu­er­wehr ein No­t­ruf aus der Kamp­s­hei­de in Wind­berg. Beim Ein­tref­fen der Feu­er­wehr hat­te ei­ne 83-jäh­ri­ge Be­woh­ne­rin ih­re bren­nen­de Ma­trat­ze aber be­reits mit Was­ser ge­löscht und vom ers­ten Ober­ge­schoss ih­res Ein­fa­mi­li­en­hau­ses auf die Ter­ras­se ge­tra­gen. Durch die Feu­er­wehr muss­ten nur noch Nach­lösch­ar­bei­ten mit ei­nem Klein­lösch­ge­rät durch­ge­führt wer­den. Da sich die Be­woh­ne­rin beim Lö­schen ei­ne leich­te Rauch­gas­ver­gif­tung zu­ge­zo­gen hat­te, wur­de sie vom Not­arzt der Feu­er­wehr be­han­delt, konn­te aber zu­hau­se blei­ben. Als Brand­ur­sa­che wur­de ei­ne Heiz­de­cke aus­ge­macht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.