D-Ju­nio­ren des RSV si­chern sich knapp den Grup­pen­sieg

Nur die mehr ge­schos­se­nen To­re ge­gen­über Rot-Weiß Hock­stein ent­schei­den über Platz eins in der Grup­pe 3.

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT LOKAL - VON LI­SA TELLERS

JUGENDFUSSBALL Am letz­ten Tur­nier­tag im Jahr 2016 stan­den noch­mals die D- und F-Ju­nio­ren bei der Hal­len­stadt­meis­ter­schaft auf dem Pro­gramm. Die Grup­pe 3 kom­plet­tier­te da­mit die Vor­run­de der D-Ju­nio­ren. Am kom­men­den Don­ners­tag geht es dann mit der End­run­de wei­ter. In der letz­ten, mit fünf Mann­schaf­ten star­ken be­setz­ten DJu­nio­ren-Grup­pe lie­fer­ten sich der Rhe­ydter SV und Rot-Weiß Hock­stein ein Kopf-an-Kopf-Ren­nen.

Der RSV konn­te bis zum fi­na­len Spiel um den Grup­pen­sieg ge­gen Hock­stein all sei­ne Par­ti­en ge­win­nen. Die Hock­stei­ner hat­ten bis da­hin eben­falls all ih­re Par­ti­en ge­won­nen. Der Ge­win­ner des Du­ells wä­re da­mit Grup­pen­ers­ter ge­wor­den. Bei­de Teams trenn­ten sich aber mit ei­nem 2:2 von­ein­an­der. Da­mit muss­te das Tor­ver­hält­nis her­an­ge­zo­gen wer­den und über den Grup­pen­sie­ger ent­schei­den. Bei­de Mann­schaf­ten hat­ten mit plus acht To­ren aber auch die­sel­be Tor­dif­fe­renz. Der RSV konn­te aber schließ­lich mit 13 ge­schos­se­nen To­ren – zwei mehr als RW Hock­stein – den Grup­pen­sieg per­fekt ma­chen. Knapp am Ein­zug der End­run­de schei­ter­te Blau-Weiß Meer, weil das di­rek­te Du­ell ge­gen Hock­stein mit 0:1 ver­lo­ren ging und das Spiel ge­gen den Rhe­ydter SV eben­falls 0:1 en­de­te.

Die F- Ju­nio­ren spiel­ten ih­re zwei­te Vor­run­den-Grup­pe aus. Am kom­men­den Mon­tag geht es mit den an­de­ren Grup­pen wei­ter. In der sechs Mann­schaf­ten star­ken Grup­pe setz­te sich Blau-Weiß Meer sou­ve­rän als Grup­pen­ers­ter durch, al­ler­dings han­delt es sich bei den F-Ju­nio­ren um ein Zu­sam­men­tref­fen oh­ne Wertung. Meer konn­te al­le Par­ti­en ge­win­nen, auch das Top-Du­ell ge­gen Hardt ent­schied es mit 3:0 für sich. Der SC Hardt lan­de­te auf den zwei­ten Platz, ge­folgt vom Po­li­zei SV auf dem drit­ten Rang.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.