Po­li­zei schnappt den Mo­tor­öl-Dieb am Bahn­hof

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(gap) Seit ges­tern sitzt der Mann in Haft, der für ei­ne gan­ze Rei­he von Dieb­stäh­len an Tank­stel­len ver­ant­wort­lich ist. Zi­vil­fahn­der schnapp­ten den Mann im Be­reich des Haupt­bahn­ho­fes. Am 21. Ju­li hat­te die Po­li­zei ge­mel­det, dass es in der Stadt ei­nen sprung­haf­ten An­stieg von Mo­tor­öl-Dieb­stäh­len gibt. Nach der Ver­öf­fent­li­chung in den Me­di­en ging ei­ne Viel­zahl von Hin­wei­sen ein, die zur Iden­ti­fi­zie­rung des ge­such­ten Tat­ver­däch­ti­gen führ­ten. Die­ser war al­ler­dings be­reits un­ter­ge­taucht. Bei dem jetzt Fest­ge­nom­me­nen han­delt es sich um ei­nen 28-jäh­ri­gen Mön­chen­glad­ba­cher, der seit ei­ni­gen Jah­ren He­ro­in kon­su­miert. In sei­ner Ver­neh­mung räum­te er ei­ne Viel­zahl von Dieb­stäh­len an Tank­stel­len ein. Die von ihm ge­stoh­le­nen Öl­fla­schen hat­ten ei­nen durch­schnitt­li­chen Preis von 25 Eu­ro. Sie wur­den von ihm durch of­fen­si­ves An­spre­chen von Pas­san­ten auf der Stra­ße an In­ter­es­sier­te für fünf Eu­ro wei­ter­ver­kauft. Der 28-Jäh­ri­ge trat ges­tern noch ei­ne zwei­jäh­ri­ge Haft­stra­fe an. Die­se re­sul­tiert aus ei­nem vor Kur­zem ge­gen ihn er­las­se­nen Haft­be­fehl we­gen Dieb­stahls­de­lik­ten. Die Er­mitt­ler wer­den auch meh­re­re Straf­ver­fah­ren we­gen Heh­le­rei ein­lei­ten, da sie Ab­neh­mer der ge­stoh­le­nen Öl­fla­schen er­mit­teln konn­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.