Burg­gra­fen­stra­ße ab Mon­tag in bei­de Rich­tun­gen ge­sperrt

Ei­ne Um­lei­tung über Wald­nie­ler Stra­ße, Mon­schau­er Stra­ße und Aa­che­ner Stra­ße wird ein­ge­rich­tet.

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(gap) Ab Mon­tag, 7. Au­gust, be­gin­nen die Um­bau­ar­bei­ten auf der Burg­gra­fen­stra­ße. Die Burg­gra­fen­stra­ße wird da­für in bei­de Rich­tun­gen voll­ge­sperrt. Die Um­lei­tung ver­läuft in bei­de Rich­tun­gen über die Wald­nie­ler Stra­ße, Mon­schau­er Stra­ße und Aa­che­ner Stra­ße. Die Ar­bei­ten dau­ern vor­aus­sicht­lich bis En­de 2018. Da mit er­heb­li­chen Ver­kehrs­be­ein­träch­ti­gun­gen zu rech­nen ist, wer­den die Ver­kehrs­teil­neh­mer ge­be­ten, den Be­reich groß­räu­mig zu um­fah­ren. Es emp­fiehlt sich da­her von oder zur BAB 61 an­statt der An­schluss­stel­le Holt die An­schluss­stel­le Nord­park zu nut­zen.

Zum Hin­ter­grund: Die Bau­maß­nah­me be­ginnt mit der Er­neue­rung des Schmutz­was­ser- und Re­gen­was­ser­ka­nals zwi­schen der Wald­nie­ler und der Aa­che­ner Stra­ße durch die NEW. Die Stadt wird im An­schluss an die Ver­le­gung der Ver­sor­gungs­lei­tun­gen den Qu­er­schnitt der Stra­ße bau­lich neu her­stel­len, lärm­op­ti­mier­ten As­phalt ver­le­gen und ei­nen Schutz­strei­fen für Rad­fah­rer an­le­gen und da­mit die Ver­kehrs­si­cher­heit er­hö­hen. Wäh­rend der Ar­bei­ten wird die Burg­gra­fen­stra­ße für den Durch­gangs­ver­kehr ge­sperrt. Die Grund­stü­cke der An­woh­ner und die Ge­schäf­te kön­nen bis zur Bau­stel­le an­ge­fah­ren wer­den. Ein Um­lei­tungs­kon­zept wur­de er­ar­bei­tet, die Um­lei­tun­gen sind aus­ge­schil­dert.

FOTO: REICHARTZ

Ab Mon­tag ist die Burg­gra­fen­stra­ße voll­ge­sperrt. An­woh­ner kön­nen ih­re Häu­ser bis zur Bau­stel­le er­rei­chen. En­de 2018 soll al­les fer­tig sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.