Traum­ur­laub am Gar­da­see

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT LOKAL -

In di­rek­ter See­la­ge mit traum­haf­ten Pan­ora­ma­blick er­war­tet Sie das Ho­tel As­tor in Li­mo­ne. Ge­win­nen Sie mit Glauch Rei­sen ei­ne Wo­che Ur­laub, in­klu­si­ve Flü­gen, sie­ben Näch­ten mit Halb­pen­si­on und Aus­flugs­pro­gramm im Glauch Rei­se­bus vor Ort. Be­su­chen Sie Li­mo­ne, ei­nen der schöns­ten Or­te am Gar­da­see. Das ma­le­ri­sche Städt­chen liegt im Schut­ze ho­her Fels­wän­de in ei­ner ein­drucks­vol­len Bucht am See. Er ist um­ge­ben von zahl­rei­chen Gär­ten, Oli­ven­hai­nen und Zi­tro­nen­kul­tu­ren. 1. Tag: An­rei­se Mit dem Flug­zeug geht es nach Nord­ita­li­en. Am Flug­ha­fen war­tet be­reits Ihr Glauch Rei­se­bus auf Sie, der die Gäs­te nach Li­mo­ne ins Ho­tel As­tor bringt Die­ses liegt di­rekt am See­ufer. 2. Tag: Rund­gang Li­mo­ne und Li­mon­cel­lo Heu­te steht Ihr Ur­laubs­ort Li­mo­ne auf Ih­rem Rei­se­pro­gramm. Ih­re Rei­se­lei­te­rin er­kun­det mit Ih­nen den mit­tel­al­ter­li­chen Ort, wo Sie an­ti­ke Tra­di­tio­nen und Bräu­che ken­nen­ler­nen wer­den. Zau­ber­haf­te Pan­ora­ma­aus­bli­cke wer­den Sie be­geis­tern. Sie se­hen die Kir­che von San Be­nedet­to, den al­ten Ha­fen und be­sich­ti­gen den Zi­tro­nen­gar­ten „Cas­tel“. An­schlie­ßend ler­nen Sie, wie der be­kann­te Zi­tro­nen­li­kör „Li­mon­cel­lo“her­ge­stellt wird. Ei­ne Kost­pro­be darf da­bei na­tür­lich nicht feh­len. 3. Tag: Frei­zeit Der heu­ti­ge Tag steht Ih­nen zur frei­en Ver­fü­gung. 4. Tag: Sir­mio­ne und Gar­do­ne Ent­de­cken Sie heu­te die West­sei­te des Gar­da­sees. Sir­mio­ne ist ein ma­le­ri­sches Städt­chen, wel­ches sich als Halb­in­sel in den See streckt. Hier ha­ben Sie die Mög­lich­keit an ei­ner Halb- in­sel­rund­fahrt mit dem Schiff teil­zu­neh­men. In Gar­do­ne be­fin­det sich der Hel­ler-Gar­ten. Auf rund 10.000 Qua­drat­me­tern sind exo­ti­sche Pflan­zen­ar­ten aus der gan­zen Welt von den Al­pen zum Hi­ma­la­ya, von Ma­to Gros­so bis Neu­see­land, von Ja­pan bis Aus­tra­li­en, Ka­na­da oder Afri­ka zu se­hen. 5. Tag: Frei­zeit Der heu­ti­ge Tag steht Ih­nen zur frei­en Ver­fü­gung. 6. Tag: Wan­der­aus­flug Ri­va del Gar­da & Po­na­le­stra­ße Nach dem Früh­stück fah­ren Sie mit dem Schiff nach Ri­va del Gar­da. Die heu­ti­ge Wan­de­rung mit Ih­rem Wan­der­füh­rer be­ginnt hier und führt Sie auf die Po­na­le­stra­ße. Im Lau­fe die­ser Wan­de­rung er­war­ten Sie atem­be­rau­ben­de Aus­bli­cke auf den Gar­da­see, auf Ri­va und auf den ge­gen­über­lie­gen­den Berg­rü­cken des Mon­te Bal­do. Nach der Wan­de­rung Frei­zeit

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.