Am Wo­che­n­en­de in die Oh­ren­bi­blio­thek

Mor­gen und über­mor­gen tref­fen sich Ju­gend­li­che, um Vi­de­os und Hör­bü­cher zu pro­du­zie­ren.

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALE KULTUR -

(RP) Mor­gen und über­mor­gen, 5. und 6. Au­gust, läuft wie­der das er­folg­rei­che Pro­jekt „Oh­ren­bi­blio­thek“der Rhe­ydter Stadt­bi­blio­thek. Im Vod- und Pod­cast-Pro­jekt kön­nen Kids im Al­ter von zehn bis 14 Jah­ren selbst Au­dio- und Vi­de­obei­trä­ge, pa­cken­de Re­por­ta­gen, in­ter­es­san­te In­ter­views, span­nen­de Pod­casts und tol­le Hör­spie­le pro­du­zie­ren und im In­ter­net ver­öf­fent­li­chen. Aus­ge­rüs­tet mit Smart­pho­ne- Ka­me­ra, Mi­kro­fon, Sta­tiv, Licht, Block und Stift er­kun­den sie die Stadt auf der Su­che nach in­ter­es­san­ten Men­schen, tol­len Or­ten und span­nen­den Ge­schich­ten.

Sie pro­du­zie­ren ih­re ei­ge­nen Web­vi­de­os, Pod­casts und Hör­bü­cher und prä­sen­tie­ren so Mön­chen­glad­bach aus ih­rer Sicht. Vor der Ka­me­ra und am Mi­kro­fon sind die Teil­neh­mer die Stars, denn Re­gie, Ka­me­ra, Schnitt und Ton über­neh- men die jun­gen Me­di­en­ma­cher der Oh­ren­bi­blio­thek. Statt „Ka­me­ra ab“heißt es al­so „Smart­pho­ne ab“und „Auf­nah­me läuft“.

Mit­ma­chen kann je­der, der was zu „sa­gen“hat. Vor­kennt­nis­se sind nicht er­for­der­lich, nur ei­ne gro­ße Por­ti­on Neu­gier­de. Die Teil­nah­me am Pro­jekt „Oh­ren­bi­blio­thek“– Teil des NRW-Lan­des­pro­gramms „Kul­tur­ruck­sack“– ist kos­ten­frei. Die Pod- und Vod­cas­ter tref­fen sich mor­gen, 5. Au­gust, von 10 bis 17 Uhr und über­mor­gen, 6. Au­gust, von 14 bis 18 Uhr (mit ent­spre­chen­den Pau­sen) in der Stadt­teil­bi­blio­thek Rhe­ydt, Am Ne­u­markt 8. Von dort aus star­ten sie zu In­ter­views und Re­por­ta­gen. Die Lei­tung über­nimmt Ra­dio­mo­de­ra­tor Axel Till­manns. An­mel­dun­gen on­line auf oh­ren­bi­blio­thek@mo­en­chen­glad­ba­che.de oder un­ter 02161 258283. Die Plät­ze sind be­grenzt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.