Der Oger ist wie­der in Hoch­form

Rheinische Post Moenchengladbach - - MEDIEN - „Für im­mer Sh­rek“, Sat.1, Sa., 22 Uhr

Fa­mi­li­en­va­ter Sh­rek ver­misst sein al­tes Oger-Le­ben. Da bie­tet Rum­pel­stilz­chen ihm ei­nen Zau­ber an: Für ei­nen Tag be­kommt Sh­rek sein al­tes Da­sein zu­rück – im Tausch ge­gen ir­gend­ei­nen an­de­ren Tag aus sei­nem Le­ben. Der vier­te Teil der Sh­rek-Rei­he lässt die Schwä­chen des drit­ten Teils wie­der ver­ges­sen, der sich als ner­ven­de und hek­ti­sche Num­mern­re­vue aus Film­zi­ta­ten und ab­ge­stan­de­nen Gags ent­pupp­te. „Für im­mer Sh­rek“ist auf der Spur der Tra­gi­ko­mö­die „Ist das Le­ben nicht schön?“– nur bun­ter, ac­tion­rei­cher, mit lus­ti­gen Zi­ta­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.