Tes­la will 1,5 Mil­li­ar­den mit An­lei­hen ein­neh­men

Rheinische Post Moenchengladbach - - WIRTSCHAFT -

PA­LO AL­TO (dpa) Der Elek­tro­au­to­Kon­zern Tes­la hat an­ge­kün­digt, per An­lei­he 1,5 Mil­li­ar­den Dol­lar (1,27 Mil­li­ar­den Eu­ro) ein­sam­meln zu wol­len. Hin­ter­grund: Tes­la will die Pro­duk­ti­on von 84.000 auf 500.000 Fahr­zeu­ge hoch­schrau­ben. Die Lauf­zeit der un­ge­si­cher­ten Schuld­pa­pie­re ist bis 2025. Das neue Mo­del 3, zum Preis von 35.000 Dol­lar, soll dem Elek­tro­au­to-An­bie­ter den Weg in ei­nen brei­te­ren Markt er­öff­nen. Tes­la hat nach ei­ge­nen An­ga­ben mehr als 450.000 Vor­be­stel­lun­gen.

FO­TO: AP

Die Pro­duk­ti­on des Mo­del 3 soll deut­lich er­höht wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.