Zwei Ver­letz­te nach Kü­chen­brand

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALE KULTUR / LOKALES -

(gap) Ein Pas­sant an der Ober­stra­ße hat der Feu­er­wehr am Mon­tag ei­nen Brand in ei­nem Ein­fa­mi­li­en­haus ge­mel­det. Von der Stra­ße aus hat­te er Rauch ge­se­hen und Hil­fe­ru­fe ge­hört und alar­mier­te dar­auf­hin die Feu­er­wehr. Die ers­ten Kräf­te der Feu­er­wehr er­kann­ten schnell, dass es in ei­nem Ein­fa­mi­li­en­haus in der Kü­che brann­te. Durch die Rauch­ent­wick­lung im Ge­bäu­de war es der Be­woh­ne­rin nicht mehr mög­lich, das Haus zu be­tre­ten und den No­t­ruf zu wäh­len. Der Brand in der Kü­che konn­te schnell un­ter Kon­trol­le ge­bracht wer­den, je­doch hat­te sich der schwar­ze Rauch be­reits im ge­sam­ten Haus ver­teilt. Die Feu­er­wehr setz­te Be­lüf­tungs­ge­rä­te. Die Be­woh­ne­rin und ein Nach­bar hat­ten bei

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.