Rit­ter­fest auf Schloss Rhe­ydt

Zum elf­ten Mal hält das Mit­tel­al­ter in Mönchengladbach Ein­zug.

Rheinische Post Moenchengladbach - - PANORAMA -

MÖNCHENGLADBACH (RP) Ge­stan­de­ne Rit­ter kreu­zen von Freitag bis Sonn­tag wie­der auf der Tur­nier­wie­se von Schloss Rhe­ydt in Mönchengladbach die Klin­gen. Sie kämp­fen um die Gunst des Pu­bli­kums, das die Ver­an­stal­ter wäh­rend des Rit­ter­fes­tes rund um das Schloss be­grü­ßen wol­len.

Im prunk­vol­len Heer­la­ger fach­sim­peln Rit­ter über die für ihr Über­le­ben wich­ti­gen Schwer­ter und Schil­de, wer­den Schwert­kämp­fe, Axt­wurf und Bo­gen­schie­ßen ge­zeigt. Zu­dem gibt es ei­nen mit­tel­al- ter­li­chen Hand­wer­ker­markt mit Krä­mern und ver­schie­de­nen Händ­lern so­wie Hand­wer­kern.

Das Fest star­tet am Freitag um 18 Uhr, am Sams­tag und Sonn­tag be­ginnt es je­weils um 11 Uhr. Ta­ges­kar­ten kos­ten für Er­wach­se­ne zwölf, für Kin­der bis zwölf Jah­re drei Eu­ro und sind an der Mu­se­ums­kas­se im Vor­ver­kauf er­hält­lich.

Das voll­stän­di­ge Pro­gramm zum Rit­ter­fest mit al­len Ter­mi­nen, At­trak­tio­nen und Hin­wei­sen für die An­fahrt gibt es im In­ter­net un­ter www.rit­ter­fest-schloss-rhe­ydt.de.

FO­TO: ILG

Schloss Rhe­ydt ist am Wo­che­n­en­de fest in Rit­ter­hand.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.