Sau­di-Ara­bi­en plant Me­ga-Pro­jekt für Lu­xus­tou­ris­mus

Rheinische Post Moenchengladbach - - MEDIEN -

RI­AD (dpa) Mit ei­nem rie­si­gen Tou­ris­mus­pro­jekt will Sau­di-Ara­bi­en in ei­ni­gen Jah­ren Mil­lio­nen Lu­xusur­lau­ber aus der gan­zen Welt in das Kö­nig­reich lo­cken. An ei­nem rund 200 Ki­lo­me­ter lan­gen Küs­ten­ab­schnitt am Ro­ten Meer will die Re­gie­rung ein neu­es Ge­biet tou­ris­tisch er­schlie­ßen, das sich et­wa auf glei­cher Hö­he wie Mar­sa Alam in Ägyp­ten be­fin­det. Zwi­schen den Städ­ten Al-Wadsch und Um­ludsch sol­len un­ter an­de­rem 50 bis­lang un­be­wohn­te In­seln Teil des Me­ga-Pro­jekts wer­den. In ei­nem Wer­be­vi­deo wirbt das Kö­nig­reich mit wei­ßen Sand­strän­den, tief­blau­em Meer und ei­ner un­be­rühr­ten Un­ter­was­ser­welt für Tau­cher. Das Pro­jekt mit dem Na­men „The Red Sea“um­fasst ei­ne Flä­che von rund 34.000 Qua­drat­ki­lo­me­tern, was et­was mehr als der Grö­ße Bel­gi­ens ent­spricht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.