Klei­ner Ein­bre­cher wur­de über­rascht

Rheinische Post Moenchengladbach - - STADTTEILE -

ODENKIRCHEN (gap) An der Grün­stra­ße in Odenkirchen hat ein bis­lang un­be­kann­ter Mann am Mon­tag­abend ge­gen 19.20 Uhr ver­sucht, in ein Ein­fa­mi­li­en­haus ein­zu­drin­gen. Um sich zu ver­ge­wis­sern, dass nie­mand zu Hau­se ist, hat­te er zu­nächst mehr­mals an der Haus­tür ge­klin­gelt und ge­klopft. Als ihm dar­auf­hin nicht ge­öff­net wur­de, ging er zur Tat über und ver­such­te die Ter­ras­sen­tür an der Rück­sei­te des Hau­ses, ver­mut­lich mit ei­nem Schrau­ben­dre­her, auf­zu­he­beln. Ei­ne Haus­be­woh­ne­rin war aber doch an­we­send, sie hat­te das Klin­geln und Klop­fen des Man­nes le­dig­lich igno­riert. Als sie sich ins Erd­ge­schoss be­gab, be­merk­te sie der Ein­bre­cher und flüch­te­te so­fort vom Ort. Auch der Tä­ter konn­te flüch­ten. Der Mann wird auf 17 bis 18 Jah­re ge­schätzt, ist et­wa 1,60 Me­ter klein und schlank, von ost­eu­ro­päi­scher Er­schei­nung mit auf­fal­lend gro­ßen, dunk­len Au­gen. Be­klei­det ge­we­sen sein soll er den An­ga­ben zu­fol­ge mit ei­ner dun­kel­blau­en Je­ans, ei­nem blau­en oder schwar­zen Ka­pu­zen­pull­over und ei­ner schwar­zen Ba­se­cap. Soll­ten Sie et­was be­ob­ach­tet ha­ben, das der Auf­klä­rung die­nen könn­te, nimmt die Po­li­zei sol­che sach­dien­li­chen Hin­wei­se un­ter der Te­le­fon­num­mer 02161 290 ent­ge­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.