Selbst­hil­fe­grup­pe für Schwer­hö­ri­ge

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(gap) Be­reits seit ei­nem hal­ben Jahr trifft sich die Selbst­hil­fe­grup­pe für Schwer­hö­ri­ge und Coch­le­ar-Im­plan­tat-Trä­ger re­gel­mä­ßig vor­mit­tags in der Lo­go­pä­die­pra­xis Som­mer in Neu­werk. Nun wird zu­sätz­lich ein Tref­fen nach­mit­tags an­ge­bo­ten. Das ers­te Tref­fen ist am Mitt­woch, 23. Au­gust, um 16 Uhr in der Kli­nik Ma­ria Hilf an der Sand­rad­stra­ße. Um kur­ze An­mel­dung wird ge­be­ten. Aber auch Kurz­ent­schlos­se­ne sind will­kom­men. Al­le, die ein Hör-Im­plan­tat ha­ben oder die sich da­mit be­schäf­ti­gen, ob für sie ein sol­ches in Fra­ge kommt, sind ein­ge­la­den. Die Zeit un­ter Gleich­ge­sinn­ten kann zum Er­fah­rungs­aus­tausch, zum Ge­winn von In­for­ma­tio­nen über wei­te­re Hilfs­mit­tel und für Übun­gen zum neu­en Hö­ren ge­nutzt wer­den. Kon­takt: Bär­bel Keb­schull, keb­schull.ba­er­bel@gmail.com.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.