Blut spen­den in Venn, Neu­werk und Geis­ten­beck

Rheinische Post Moenchengladbach - - GESUNDHEIT -

(-wi) Die nächs­ten Blut­spen­de-Ter­mi­ne in Mön­chen­glad­bach hat das Deut­sche Ro­te Kreuz (DRK) für die kom­men­de Wo­che an­ge­setzt. Be­reits am Mon­tag, 14. Au­gust, war­tet das Hel­fer-Team von 16 bis 19.30 Uhr im Ju­gend­heim der ka­tho­li­schen Kir­chen­ge­mein­de Venn, Grot­ten­weg 7. Am Don­ners­tag, 17. Au­gust, kann in Geis­ten­beck im Pfarr­zen­trum der Kir­chen­ge­mein­de Hei­lig Geist, Stap­per Weg 331, von 14 bis 19 Uhr, Blut ge­spen­det wer­den. Und der drit­te Ter­min fin­det am Sonn­tag, 20. Au­gust, von 9 bis 13 Uhr in Neu­werk in der Krah­nen­don­khal­le, Ga­thers­weg 55, statt. Erst­spen­der müs­sen 18 Jah­re alt sein. Män­ner dür­fen sechs­mal, Frau­en vier­mal pro Jahr Blut spen­den. Für al­le, die mehr über die Blut­spen­de­ter­mi­ne in Wohn­ort­nä­he er­fah­ren wol­len, hat der DRKBlut­spen­de­dienst West ei­ne kos­ten­freie Hot­li­ne ein­ge­rich­tet. Die Ruf­num­mer 08001194911 ist wo­chen­tags von 8 bis 18 Uhr er­reich­bar. In­fos un­ter www.drk-blut­spen­de.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.