At­ten­tä­ter er­schie­ßen in Ita­li­en vier Men­schen

Rheinische Post Moenchengladbach - - GESELLSCHAFT -

SAN MAR­CO IN LAMIS (dpa) Vier Men­schen sind in ei­ner süd­ita­lie­ni­schen Ge­mein­de aus ei­nem Hin­ter­halt er­schos­sen wor­den. Die Schüs­se sol­len ei­nem mut­maß­li­chen Clan-Ober­haupt ge­gol­ten ha­ben, wie die Nach­rich­ten­agen­tur An­sa be­rich­te­te. Bei den an­de­ren bei­den Op­fern han­de­le es sich um Bau­ern, die un­frei­wil­lig Zeu­gen der Schie­ße­rei in der Nä­he ei­ner Bahn­sta­ti­on in der Ge­mein­de San Mar­co in Lamis in der Pro­vinz Fog­gia in Apu­li­en ge­wor­den sei­en. Ers­ten Er­kennt­nis­sen zu­fol­ge ha­ben die Tä­ter aus ei­nem Au­to auf ih­re Op­fer ge­schos­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.