Be­tro­ge­ner Bür­ger

Rheinische Post Moenchengladbach - - LESERBRIEFE - Vic­tor Jans­sen per Mail Gün­ter Mi­ko­lei­zig 42929 Wer­mels­kir­chen Her­mann Brand per Mail

Bei al­lem, was nun ge­gen Die­sel un­ter­nom­men wird: Der Bür­ger soll zah­len. Hier zeigt sich, wie un­ver­ant­wort­lich der Staat mit dem Geld der Bür­ger um­geht. Selbst wenn die In­dus­trie wis­sent­lich die Bür­ger be­trügt. Doch die­sen Be­trü­gern die Ver­ant­wor­tung und Kos­ten an­zu­las­ten, dies liegt den ent­spre­chen­den Leu­ten im Bund über­haupt nicht. Man muss sich fra­gen: Wer be­zahlt un­se­re Re­gie­rung ei­gent­lich? Der ei­ne oder an­de­re mag – wie auch im­mer – von der In­dus­trie pro­fi­tie­ren, und sei es mit ei­nem Job. Doch ihr Amts­eid soll­ten Maß und Ver­ant­wor­tung sein. Soll­ten sie die­sem nicht ge­recht wer­den, müs­sen sie zur Re­chen­schaft ge­zo­gen wer­den. ge­tra­gen, dass die deut­sche Fahr­zeug­in­dus­trie ih­re füh­ren­de Rol­le welt­weit aus­bau­en konn­te. Klar ist aber auch, dass Die­sel­mo­tor und Ot­to­mo­tor trotz al­ler Ent­wick­lungs­be­mü­hun­gen Ver­bren­nungs­mo­to­ren blei­ben – mit den be­kann­ten Ab­gas­nach­tei­len. Be­dau­er­lich ist, dass durch die Vor­ge­hens­wei­se von VW und an­de­ren Her­stel­lern ei­ne De­bat­te ent­stan­den ist, mit dem Te­nor, für Ver­bren­nungs­mo­to­ren be­reits jetzt ein Ver­bots­da­tum vor­zu­ge­ben. Wenn Elek­tro­fahr­zeu­ge in je­der Hin­sicht ver­gleich­bar oder bes­ser sind als die her­kömm­li­chen Fahr­zeu­ge, wer­den sie sich am Markt durch­set­zen. Wie in den 60er Jah­ren wer­den im In­ter­view PS-Zah­len, Fahr­spaß beim Ra­sen und dem­nächst ei­ne App, die den Por­sche­renn­fah­rer ge­steu­ert über die Pis­te ja­gen lässt, ge­schil­dert! Kei­ne Fra­ge, kein Wort über die Un­ge­heu­er­lich­keit, dass von „Her­ren“wie Oli­ver Blu­me die Ge­sund­heit von Mil­lio­nen von Bür­gern mit Ab­sicht ge­schä­digt wird. Da­für wird die­ser Herr ab­ge­druckt mit den Wor­ten, dass „Por­sche selbst kei­ne Die­sel­mo­to­ren ent­wi­ckelt und pro­du­ziert“. Das ist so, als wür­de ein Bom­ber­pi­lot des 2. Welt­kriegs sa­gen: „Ich sel­ber ha­be nie Bom­ben ent­wi­ckelt oder ge­baut.“

FO­TO: DPA

Der Die­sel­mo­tor stößt er­heb­li­che Men­gen ge­fähr­li­cher Stick­oxi­de aus. Ei­ne Tat­sa­che, die die In­dus­trie jah­re­lang ver­tuscht hat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.