Deut­sche Rei­ter in Müns­ter er­folg­reich

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

MÜNS­TER (dpa) Beim Vier-Ster­neSpring­tur­nier in Müns­ter ha­ben deut­sche Rei­ter die ers­ten drei Plät­ze des in­ter­na­tio­na­len Er­öff­nungs­sprin­gens be­legt. Den Sieg er­rang Micha­el Kölz aus Leis­nig in Sach­sen. Der 32-Jäh­ri­ge blieb im Sat­tel von So­me­thing Spe­cial feh­ler­frei in 57,59 Se­kun­den. Zwei­ter wur­de Fe­lix Haß­mann aus Lie­nen in West­fa­len auf Bra­zo­na­do mit 58,54 Se­kun­den. Auf dem drit­ten Platz folg­te die Mann­schafts-Olym­pia­sie­ge­rin im Viel­sei­tig­keits­rei­ten, In­grid Klim­ke. Die Müns­te­ra­ne­rin brauch­te mit Par­men­ides, mit dem sie auch bei in­ter­na­tio­na­len Viel­sei­tig­keits­prü­fun­gen star­tet, 59,47 Se­kun­den. Mor­gen steht für die in­ter­na­tio­na­len Spring­rei­ter der Gro­ße Preis der Stadt Müns­ter auf dem Pro­gramm.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.