80-jäh­ri­ger Mann wird seit Di­ens­tag ver­misst

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(gap) Be­reits seit Di­ens­tag wird der 80-jäh­ri­ge Wil­helm B. aus Mön­chen­glad­bach ver­misst. Wie die Po­li­zei ges­tern mit­teil­te, ver­ließ der Mann das Al­ten­heim an der Ka­mil­lia­ner­stra­ße am frü­hen Mor­gen ge­gen 7 Uhr und kehr­te ent­ge­gen sei­nen Ge­wohn­hei­ten seit­dem nicht zu­rück. Über­prü­fun­gen an al­len be­kann­ten An­lauf­stel­len zeig­ten bis­her kei­nen Er­folg. Per­so­nen­be­schrei­bung: 1,68 Me­ter groß, schlank, Glat­ze, Bril­len­trä­ger, be­klei­det mit ei­nem hel­len Kurz­arm­hemd und ei­nem dun­kel­grü­nen Pul­lun­der. Der Ver­miss­te führt ei­nen Geh­stock mit. Die Po­li­zei ver­öf­fent­licht nun ein Bild des Ver­miss­ten und fragt: Wer hat Wil­helm B. seit Di­ens­tag ge­se­hen oder kann An­ga­ben zu sei­nem Auf­ent­halts­ort ma­chen? Hin­wei­se nimmt die Po­li­zei un­ter der Te­le­fon­num­mer 02161 290 ent­ge­gen.

FO­TO: PO­LI­ZEI

Die Po­li­zei fragt: Wer hat Wil­helm B. ge­se­hen?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.