Ver­dum­mung

Rheinische Post Moenchengladbach - - LESERBRIEFE - Ro­land Bitt­ner 46509 Xan­ten

Zu „57 Pro­zent für Die­sel-Fahr­ver­bo­te“(RP vom 31. Ju­li): Die schein­bar ab­sicht­li­che För­de­rung zur Ver­dum­mung und Ver­ar­schung der Bür­ger sei­tens ei­ni­ger füh­ren­der Par­tei­en nimmt wei­ter ih­ren Weg. Hier­bei wer­den Bür­ger­mei­nun­gen re­gel­recht ma­ni­pu­liert vor­ge­ge­ben, fast wie in ei­ner Dik­ta­tur. Viel­leicht le­ben wir ja be­reits in ei­ner sol­chen, es gibt hier­für zahl­rei­che Bei­spie­le. Ne­ben dem täg­li­chen The­ma „Au­to“soll­te man viel­leicht auch mal Flug­zeu­ge und Kreuz­fahrt­schif­fe in Au­gen­schein neh­men, aber an die­se Lob­by traut sich schein­bar kein Po­li­ti­ker der füh­ren­den Par­tei­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.