92-Jäh­ri­ge über­schlägt sich mehr­fach mit Au­to

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(gap) Auf der Sch­m­öl­der­stra­ße ist es ges­tern ge­gen 14.38 Uhr zu ei­nem schwe­ren Un­fall ge­kom­men. Ei­ne 92-jäh­ri­ge Au­to­fah­re­rin war in Rich­tung Urft­stra­ße un­ter­wegs und fuhr da­bei an ei­nem am Stra­ßen­rand par­ken­den Fahr­zeug vor­bei, oh­ne auf den Ge­gen­ver­kehr zu ach­ten. Da­bei stieß sie mit ei­nem ent­ge­gen­kom­men­den Wa­gen zu­sam­men und ver­lor da­durch die Kon­trol­le über ih­ren VW-Po­lo. Das Fahr­zeug über­schlug sich mehr­fach und blieb auf dem Dach lie­gen. Mit Hil­fe von Pas­san­ten ge­lang es der Frau, aus dem to­tal be­schä­dig­ten Wa­gen zu krie­chen. Sie wur­de an­schlie­ßend mit ei­nem Ret­tungs­wa­gen ins Kran­ken­haus ge­bracht, wo die Rhe­ydte­rin sta­tio­när ver­blieb. Die ent­ge­gen­kom­men­de Fah­re­rin, ei­ne 48-jäh­ri­ge Frau, eben­falls aus Rhe­ydt, blieb un­ver­letzt. An bei­den Au­tos ent­stand To­tal­scha­den. Die Sch­m­öl­der­stra­ße blieb wäh­rend der Ret­tungs- und Ber­gungs­ar­bei­ten bis 16 Uhr voll ge­sperrt.

FO­TO: ILGNER

Der Wa­gen blieb nach dem Un­fall auf dem Dach lie­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.