Ers­te neue Gon­del der Seil­bahn zur Zug­spit­ze hängt

Rheinische Post Moenchengladbach - - PANORAMA -

GRAINAU (dpa) An der welt­weit ein­zig­ar­ti­gen neu­en Seil­bahn auf die Zug­spit­ze ist acht Wo­chen vor der In­be­trieb­nah­me die ers­te der bei­den Ka­bi­nen ein­ge­hängt wor­den. Die Gon­del wur­de in Schutz­fo­lie ge­hüllt an der Tal­sta­ti­on in Grainau zu Fü­ßen des 2962 Me­ter ho­hen Bergs an den Sei­len an­ge­bracht. Bis die ers­ten Test­fahr­ten zur Berg­sta­ti­on star­ten, soll sie mil­li­me­ter­ge­nau ein­ge­passt wer­den. Zu se­hen sein wird die voll ver­glas­te Gon­del erst bei der Ein­wei­hung am 21. De­zem­ber. Nach drei­jäh­ri­ger Bau­zeit soll dann ei­ne Berg­bahn der Su­per­la­ti­ve auf die Zug­spit­ze fah­ren. Das 50 Mil­lio­nen Eu­ro teu­re Bau­werk hat mit 127 Me­tern die höchs­te Stahl­bau­stüt­ze ei­ner Pen­del­bahn welt­weit so­wie den größ­ten Ge­samt­hö­hen­un­ter­schied von 1945 Me­tern in ei­ner Sek­ti­on. Die bis­he­ri­ge Seil­bahn hat den Be­trieb ein­ge­stellt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.