Ein­bre­cher schla­gen 89-Jäh­ri­ge zu­sam­men

Rheinische Post Moers - - UNTERHALTUNG -

MO­ERS (RP) Die Po­li­zei fahn­det nach Ein­bre­chern, die ei­ne 89 Jah­re al­te Frau in ih­rer Woh­nung über­fal­len ha­ben. Wie die Po­li­zei ges­tern be­rich­te­te, er­eig­ne­te sich die Tat am Di­ens­tag zwi­schen 13.15 und 13.35 Uhr in ei­nem Ein­fa­mi­li­en­haus an der Land­wehr­stra­ße in Mo­ers. Min­des­tens zwei Un­be­kann­te dran­gen in das Haus ein, in dem sie auf die al­te Da­me tra­fen. Ei­ne Tä­te­rin schlug mehr­fach auf die Frau ein, wäh­rend ein Kom­pli­ze Schrän­ke und Kom­mo­den nach loh­nens­wer­ter Beu­te durch­wühl­te. An­schlie­ßend lie­ßen die bei­den ihr ver­letz­tes Op­fer zu­rück und flüch­te­ten mit Schmuck und Geld in un­be­kann­te Rich­tung. Mög­li­cher­wei­se war ein wei­te­rer Mann an dem Über­fall be­tei­ligt. An­ge­hö­ri­ge fan­den die Se­nio­rin kur­ze Zeit spä­ter und alar­mier­ten Po­li­zei und Ret­tungs­dienst, der die schwer ver­letz­te 89-Jäh­ri­ge ins Kran­ken­haus brach­te.

Wer ver­däch­ti­ge Be­ob­ach­tun­gen ge­macht hat, ins­be­son­de­re im Be­reich der Land­wehr­stra­ße, soll­te sich bei der Wa­che in Mo­ers mel­den, 02841 1710.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.