Rad­dia­log: Noch kön­nen Vor­schlä­ge un­ter­brei­tet wer­den

Rheinische Post Moers - - MOERS -

MO­ERS (RP) Noch bis Don­ners­tag, 19. Ok­to­ber, kön­nen Mo­er­ser Vor­schlä­ge für die Ver­bes­se­rung des Rad­ver­kehrs in der Stadt ma­chen. Auf der Platt­form www.rad­dia­log.mo­ers.de sind seit dem 14. Sep­tem­ber bis­her 360 Ver­bes­se­rungs­vor­schlä­ge ge­macht wor­den. Die Schwer­punk­te la­gen bis­lang in den Ka­te­go­ri­en Rad­ver­kehrs­füh­rung und Rad­weg­qua­li­tät, teil­te die Stadt mit. Auf ei­ni­ge Hin­wei­se ha­be die Stadt­ver­wal­tung di­rekt re­agiert. Vie­le wei­te­re Punk­te prü­fe die städ­ti­sche Ver­kehrs­pla­nung be­reits vor Ort und ar­bei­te so­mit un­mit­tel­bar mit den Hin­wei­sen. Im An­schluss an die On­li­ne-Pha­se wird ein Ab­schluss­be­richt er­stellt. Vor­aus­sicht­lich im März 2018 sol­len die Er­geb­nis­se und Emp­feh­lun­gen im Aus­schuss für Stadt­ent­wick­lung, Pla­nen und Um­welt po­li­tisch be­ra­ten wer­den, um Maß­nah­men um­set­zen zu kön­nen.

IHR THE­MA?

Dar­über soll­ten wir mal be­rich­ten? Sa­gen Sie es uns! mo­ers@rhei­ni­sche-post.de 02841 140628 RP Mo­ers rp-on­li­ne.de/whatsapp 02841 140629 Au­ßer­dem er­rei­chen Sie Re­dak­teur Ki­li­an Treß heu­te von 11 bis 12 Uhr unter der Ruf­num­mer 02841 140636

Zen­tral­re­dak­ti­on

Tel.: 0211 505-2880 E-Mail: re­dak­ti­ons­se­kre­ta­ri­at @rhei­ni­sche-post.de

Le­ser­ser­vice

(Abon­ne­ment, Ur­laubs- und Zu­stell­ser­vice) Tel.: 0211 505-1111 On­li­ne: www.rp-on­li­ne.de/le­ser­ser­vice E-Mail: Le­ser­ser­vice@

rhei­ni­sche-post.de

An­zei­gen­ser­vice

Tel.: On­li­ne: E-Mail: 0211 505-2222 www.rp-on­li­ne.de/anzeigen me­dia­be­ra­tung @rhei­ni­sche-post.de

Ser­vice­Punkt

NIAG Kun­den­cen­ter, Neu­er Wall 10, 47441 Mo­ers

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.