Rüb­li­ku­chen

Rheinische Post Opladen - - KULTUR -

Ein Re­zept von Tim Tegt­mei­er und Ro­bin Pa­es

Zu­ta­ten für ei­ne Spring­form (24 cm Durch­mes­ser): 4 Eier (zim­mer­warm), 125 g Zu­cker, 1 g Zimt, 1 Va­nil­le­scho­te (aus­ge­kratzt), Abrieb ei­ner Oran­ge, 300 g Möh­ren, 150 g Man­del­grieß, 150 g Ha­sel­nuss­grieß, 45 g Spei­se­stär­ke, 20 g Back­pul­ver, 1 Pri­se Salz Ofen auf 170 Grad vor­hei­zen. Eier, Zu­cker, Zimt, Va­nil­le und Oran­ge­nab­rieb in der Kü­chen­ma­schi­ne luf­tig auf­schla­gen. Möh­ren fein ho­beln und un­ter die Mas­se he­ben. Man­del- und Ha­sel­nuss­grieß, Stär­ke, Back­pul­ver, Salz mit ein­an­der ver­mi­schen und un­ter die Eier­mi­schung he­ben Bei 170°C Um­luft in ei­ner ge­fet­te­ten Spring­form mit 24 cm Durch­mes­ser für ca. 25 Mi­nu­ten ba­cken.

Als Grieß be­zeich­nen wir ge­mah­le­ne Man­deln oder Nüs­se. Wer mag, der kann den Ku­chen mit Pu­der­zu­cker be­stäu­ben oder dar­aus ei­nen Guss an­fer­ti­gen.“

Tim Tegt­mei­er (l.) ist Pa­tis­sier und backt an sei­nem Stand „Pu­re Pastry“auf dem Düs­sel­dor­fer Carls­platz. Ro­binPa­es ist Mit­glied im „Pu­re Pastry“-Team.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.