Wis­sen­schaft­ler klä­ren über Mi­gra­ti­on auf

Rheinische Post Opladen - - HOCHSCHULE -

KÖLN (RP) Mi­gra­ti­on ist kein Phä­no­men der Neu­zeit, son­dern ein Teil der Ge­schich­te. Wie Wis­sen­schaft­ler mit ih­ren For­schun­gen neue Per­spek­ti­ven im Um­gang mit die­sem The­ma för­dern und wel­che Re­le­vanz die Wis­sen­schaft für den öf­fent­li­chen Dis­kurs hat, the­ma­ti­siert der Work­shop „Zwei Mil­lio­nen Jah­re Mi­gra­ti­on – wie(so) wir dar­über for­schen und re­den“des Ne­an­dert­halMu­se­ums und der Uni­ver­si­tät zu Köln. Am 6. Ok­to­ber lädt das Mu­se­um an der Tal­stra­ße 300 von 10 bis 18 Uhr zu dem Work­shop ein. An­mel­dungbis 22. Sep­tem­ber. In­fo un­ter www.ne­an­der­thal.de. Die Teil­nah­me kos­tet 25 Eu­ro, in­klu­si­ve Mit­tags­es­sen und Ge­trän­ke.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.