„Thys­sen­krupp braucht vor al­lem Sta­bi­li­tät und Kon­ti­nui­tät“

Rheinische Post Ratingen - - WIRTSCHAFT -

Ul­rich Leh­ner Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­der

Kerk­hoff bleibt in Amt und Wür­den, „bis der Auf­sichts­rat den struk­tu­rier­ten Pro­zess zur Fin­dung ei­nes Nach­fol­gers für Dr. Hein­rich Hie­sin­ger ab­ge­schlos­sen hat“, teil­te der Kon­zern mit. Das Vo­tum für Kerk­hoff sei ein­stim­mig ge­fal­len – ein Zei­chen da­für, dass auch der als ak­ti­vis­tisch gel­ten­de In­ves­tor Ce­vi­an, der im Kon­troll­gre­mi­um durch Jens Ti­schen­dorf ver­tre­ten wird, zu­min­dest erst ein­mal wie­der Ru­he ein­keh­ren las­sen will. „Die Auf­sichts­rats­mit­glie­der sind sich ei­nig, dass

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.