L INKS AUSSEN

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - VORDERSEITE -

C hi­na hat ei­nen Meis­ter der Kampf­kunst auf die Fi­dschiIn­seln ge­schickt, um den Mit­glie­dern der dor­ti­gen Mi­li­tär­re­gie­rung und der Be­völ­ke­rung Tai Chi bei­zu­brin­gen. Drei Mo­na­te lang soll der Meis­ter Ka­bi­netts­mit­glie­der, Be­am­te, Sol­da­ten und Bür­ger in die Kunst der Be­we­gung im Zeit­lu­pen­tem­po ein­wei­sen. Die Chi­ne­sen be­haup­ten, Tai Chi sei gut für die Ge­sund­heit – ei­gent­lich stre­cken sie je­doch nur ih­re Fin­ger nach den Fi­dschi-In­seln aus: Wenn sich dort al­le nur noch im Zeit­lu­pen­tem­po fort­be­we­gen, dann grei­fen die Chi­ne­sen zu, mar­schie­ren ein, und ehe sich die Fi­dschi-In­su­la­ner ver­se­hen, ist ihr selbst ge­knüpf­tes Bast­röck­chen schon „ma­de in Chi­na“. Po­li­ti­ker nen­nen so et­was Tai-Chi-Im­pe­ria­lis­mus. Die Bun­des­re­gie­rung in Berlin hat dem Ver­neh­men nach das An­ge­bot ei­nes Tai-Chi-Meis­ters dan­kend ab­ge­lehnt. Beim Schat­ten­bo­xen braucht das Ka­bi­nett kei­ne Nach­hil­fe. mso

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.