We­nig Auf­bruch

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STIMME DES WESTENS -

Die schreibt zum in­ter­nen FPD-Pro­test: „Ha­be Mut zum Li­be­ra­lis­mus, lau­tet die Pa­ro­le je­ner Hand­voll Frei­de­mo­kra­ten, die ih­re Par­tei nun zu ei­nem ,li­be­ra­len Auf­bruch’ drän­gen wol­len. Doch ge­mach! Was Frank Sch­äff­ler und das Häuf­chen sei­ner An­hän­ger in der FDP ver­mis­sen, ist: mehr Gui­do Wes­ter­wel­le. Oder ge­nau­er: mehr Wirt­schafts­li­be­ra­lis­mus! Die FDP-Füh­rung tut gut dar­an, das Pro­test­grüpp­chen in den ei­ge­nen Rei­hen weit­ge­hend zu igno­rie­ren. Von ,Auf­bruch’ ist dort we­nig zu spü­ren, von Li­be­ra­lis­mus nichts.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.