Ehe­paar St­ein­mei­er heu­te in die Re­ha-Kli­nik

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - POLITIK -

BERLIN (dapd) Drei Wo­chen nach ih­rer Nie­ren­trans­plan­ta­ti­on ist die Ehe­frau von SPD-Frak­ti­ons­chef Frank-Wal­ter St­ein­mei­er, El­ke Bü­den­be­n­der, ges­tern aus der Kli­nik ent­las­sen wor­den. Frak­ti­ons­spre­cher Han­nes Schwarz teil­te mit, das Ehe­paar wer­de sich heu­te in ei­ne Re­ha-Kli­nik be­ge­ben. St­ein­mei­er, der sei­ner Frau am 24. Au­gust ei­ne Nie­re ge­spen­det hat­te, konn­te die Kli­nik be­reits nach neun Ta­gen ver­las­sen. Die Ope­ra­tio­nen wur­den in der Ber­li­ner Cha­rité vor­ge­nom­men. Schwarz: „Bei bei­den macht die Ge­ne­sung gu­te Fort­schrit­te.“

FO­TO: DDP

Das Ehe­paar St­ein­mei­er.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.