Die Sin­fo­nie der 1340

Mah­lers 8. Sin­fo­nie Es-Dur („Sin­fo­nie der Tau­send“) wur­de bei den Ruhr-2010-Fei­ern in der Kraft­zen­tra­le des Land­schafts­parks Duis­burg-Nord auf­ge­führt. Der 80-jäh­ri­ge Di­ri­gent Lo­rin Maa­zel lei­te­te ein kon­zen­trier­tes Rie­se­nen­sem­ble aus Pro­fi- und Lai­en­mu­sik

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - KULTUR -

Röh­re wur­den – es gab von die­ser Sei­te ma­xi­ma­le Opu­lenz und auch man­ches wun­der­vol­le Pia­no. Nicht min­der präch­tig das Orches­ter, das aus al­len Ruhr­or­ches­tern fu­sio­niert war. Be­rü­ckend die vo­ka­len So­li. Toll die Kin­der. Un­ser Dank kann nicht groß ge­nug sein.

Er muss ei­nen Mann ein­schlie­ßen, der nicht ge­fei­ert wur­de, aber al­les an der Ba­cke hat­te, was ir­gend­wie mit Pro­jekt­lei­tung zu tun hat­te: Wil­fried Geh­se, Ge­schäfts­füh­rer der Duis­bur­ger Phil­har­mo­ni­ker. Oh­ne ihn wä­re der Abend nicht ge­glückt. Wir er­in­nern uns: ein­tau­send­drei­hun­dert­vier­zig Mu­si­ker!

FO­TO: MAN­FRED VOLLMER/RUHR 2010

Heer­scha­ren bei der hym­ni­schen Ar­beit: Sze­ne aus der Auf­füh­rung von Mah­lers Rie­sen­werk in der Kraft­zen­tra­le des Duis­bur­ger Land­schafts­par­kes.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.