Ober­bil­ker Markt: Be­zirks­po­li­ti­ker für Pla­nungs­än­de­run­gen

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STADTTEILE -

UN­TER­BILK (ch) In der heu­ti­gen Sit­zung der Be­zirks­ver­tre­tung 3 im Bür­ger­saal des Stadt­teil­zen­trums Bilk, Bach­stra­ße 145, steht auch ein Sach­stands­be­richt zum Ober­bil­ker Markt auf der Ta­ges­ord­nung. In ei­nem frak­ti­ons­über­grei­fen­den Schrei­ben an das Pla­nungs­amt ha­ben die Be­zirks­po­li­ti­ker En­de Au­gust meh­re­re An­re­gun­gen für die ge­plan­te Um­ge­stal­tung des Plat­zes ge­macht: So for­dern sie un­ter an­de­rem ei­nen Ide­en­wett­be­werb für ei­ne ge­plan­te Kunst­skulp­tur. Um die his­to­ri­sche Be­deu­tung des Plat­zes zu be­to­nen, schla­gen sie ei­ne „Al­tdüs­sel­dor­fer“ La­ter­ne oder ei­ne his­to­ri­sche Uhr vor, au­ßer­dem sol­le je ein Grün­strei­fen zwi­schen Krupp­st­ra­ße und Ober­bil­ker Markt so­wie Pusch­kin­platz und Wer­de­ner Stra­ße zur Ein­däm­mung der Emis­sio­nen des Stra­ßen­ver­kehrs an­ge­legt wer­den. An die einst über die Ei­sen­stra­ße ver­lau­fen­de Ei­sen­bahn­tras­se kön­ne mit ei­ner his­to­ri­schen Lok oder ei­nem Wag­gon er­in­nert wer­den. Die von der Stadt­pla­nung dort vor­ge­se­he­nen Spiel­ge­rä­te leh­nen die Be­zirks­po­li­ti­ker ab eben­so wie den Ki­osk im vor­de­ren Teil , des­sen Ab­riss sie wün­schen. Die Sit­zung ist öf­fent­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.