In­dus­trie­ge­werk­schaft kri­ti­siert Oet­tin­ger

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - WIRTSCHAFT -

HANNOVER (RP) Als „nicht hilf­reich“ hat die IG BCE die Äu­ße­run­gen von EU-Ener­gie­kom­mis­sar Gün­ther Oet­tin­ger zur deut­schen St­ein­koh­le-Ver­ein­ba­rung be­wer­tet. „Wir er­war­ten Ver­trags­treue“, er­klär­te der IG-BCE-Vor­sit­zen­de Michael Vas­si­lia­dis, und das wer­de die Ge­werk­schaft auch nicht durch „Vor­schlä­ge des EU-Kom­mis­sars“ in­fra­ge stel­len las­sen. Oet­tin­ger hat­te es als „rea­lis­ti­sche Chan­ce“ be­zeich­net, die EU-Bei­hil­fe­richt­li­nie von 2014 auf 2018 aus­zu­deh­nen. Im Ge­gen­zug müss­te die Über­prü­fung des Aus­stiegs aus der deut­schen St­ein­koh­le von 2012 auf 2010 vor­ge­zo­gen wer­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.