Brief­por­to könn­te im nächs­ten Jahr sin­ken

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - WIRTSCHAFT -

BERLIN (afp) Das Brief­por­to für Pri­vat­kun­den wird im kom­men­den Jahr al­ler Vor­aus­sicht nach güns­ti­ger wer­den. Das er­ge­be sich aus dem für 2011 gel­ten­den Ver­fah­ren für die Por­to-Fest­set­zung durch die Bun­des­netz­agen­tur, be­rich­tet die „Frank­fur­ter All­ge­mei­ne Zei­tung“. „Nach der gel­ten­den Be­rech­nungs­for­mel müss­ten wir un­se­re Prei­se im Durch­schnitt so­gar sen­ken“, zi­tier­te die Zei­tung ei­nen Post­spre­cher. Grund sei die nied­ri­ge In­fla­ti­ons­ra­te des Kri­sen­jah­res 2009 von we­ni­ger als ei­nem Pro­zent. Die Preis­an­pas­sung er­rech­net sich als Dif­fe­renz aus der In­fla­ti­on und ei­nem mit jähr­lich 1,8 Pro­zent an­ge­nom­me­nen Pro­duk­ti­vi­täts­wachs­tum der Post.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.